Kriegsmarine Nachlass Maschinenobergefreiter 2wk

Artikelnummer: 0367

375,00 €
-13 %

325,00 €

Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung, Mwst wird nicht ausgewiesen zzgl. Versand
Verkauft
Lieferzeit: 2-5 Tag(e)

Beschreibung

Kleiner Nachlass eines Maschinenobergfreiten mit Urkunden und Auszeichnungen aus dem 2. Weltkrieg.

Kriegsmarine Nachlass Maschinenobergefreiter Kurt Scheidemann direkt aus Familienbesitz.

Mit seltener Urkunde zur finnischen Tapferkeitsmedaille (Fortsetzungskrieg) von 1943. Verleihungsurkunde zum Eisernen Kreuz 2. Klasse, eigenhändige Unterschrift Generaladmiral Carls, Oberbefehlshaber Marinegruppenkommando Nord, Oktober 1942. Besitzbestätigung Eisernes Kreuz 2. Klasse, Verwundetenabzeichen schwarz, Minensucherabzeichen und finnische Tapferkeitsmedaille, Juni 1945. Urkunden und Besitzbestätigung mit Knicken, Randmängeln und teils fleckig.

Minensucherabzeichen stark getragen. Unbekannter Hersteller, Buntmetall, gewölbt, liegend verlötetes Nadelscharnier. Nadel Buntmetall, verbogen.

Verwundetenabzeichen schwarz ohne Hersteller, hohl geprägt, stark getragen.

Eisernes Kreuz 2. Klasse (1939) ohne Hersteller, ungereinigter Fundzustand. Gut erhaltene Kernschwärze, etwas Oberflächenrost.

Achtung: deutliche Farbabweichungen auf den Fotos des EK II und Minensucherabzeichen!

Schönes Kriegsmarine Militaria Sammlerstück direkt aus dem Besitz der Familie.